See other templates

Suchen

Anlässe - Termine

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Frage:

An welchem Datum ist Anna Göldi hingerichtet worden? Ist es der 18 Juni 1782, wie in Eveline Haslers Roman und dem Text "Anna Göldi - Person und Geschichte bisher" angegeben? Oder ist es der 13. Juni 1782, wie aus dem historischen Lexikon der Schweiz (Online-Version) zu entnehmen ist? 

Antwort (Bernadette Grob, Hirzel):

am 6. Juni 1782 heisst es folgendes im evangelischen Ratsprotokoll:

 ....Der Executionstag soll von heute über 8 Tag, also auf Montag, den 13. Brachmonat angesetzt sein, wann dann zumalen wiederum der complette Strafrath um 9 Uhr auf dem Rathhaus sich besammle und die Execution um 10 Uhr vorgehen solle.....

und am 13. dieses:

....Executionstag und zugleich beim Eid angesetzter Rath, gehalten Montags den 13. Brachmonat 1782 zufolge der über die unglückliche Anna Göldi unterm 6. dieses Monats aus gesetzte Todesentscheid

Offene Stellen

Museums-Aufsicht

Die Anna-Göldi-Stiftung sucht für das im August 2017 aufgehende Museum Personen für die Aufsicht der neuen, modernen Ausstellung.

Voraussetzungen für diese Aufgabe sind:

  • Affinität zum Thema
  • Offenes, freundliches Auftreten
  • Gepflegte Erscheinung
  • Grosse Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft für Wochenenddienst
  • PC-Kenntnisse

Zu Ihrem Tätigkeitsbereich gehört:

  • Kassen-, Telefondienst
  • Aufsicht, Kontrolle
  • Betreuung Museums-Shop
  • leichte Reinigungsarbeiten

Bei Interesse und Fähigkeit besteht allenfalls die Möglichkeit, zusätzlich Museumsführungen zu übernehmen.

Ideal wären mind. ein- bis zwei Einsätze pro Woche.

Die Entschädigung hält sich im Rahmen ähnlicher Institutionen (z.B. Kunsthaus Glarus).

Das Museum ist jeweils von Mittwoch- bis Sonntagnachmittag von 13.30 Uhr bis 18 Uhr offen. In den Wintermonaten (Mitte November bis Mitte April) bleibt die Ausstellung geschlossen.

Auskunft erteilt: Museumsleitung, Fridolin Elmer Tel. 079 196 17 92 Schriftliche Anfrage/Unterlagen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang