Sonderausstellungen 2019
9.August - 8.September 2019

Vernissage: 9.August, 19 Uhr

Image
Image

Deine unbekannten Nachbarn - das Volk der Jenischen und Sinti

Wander-Ausstellung der Radgenossenschaft der Landstrasse
Die Ausstellung wurde erarbeitet vom Kurator Willi Wottreng zusammen mit dem professionellen Szenographen Heinz Kriesi und dem Illustrator Markus Roost.

Die Schöpfer haben Bilder aus dem reichen Fotoarchiv der Radgenossenschaft ausgesucht, die im Computer sozusagen neu gemalt worden. Diese Figuren wurden in Über-Lebensgrösse auf diese Platten mit Aluminiumoberfläche gedruckt und ausgeschnitten. So zeigen sie ein Panorama des Lebens der Jenischen und Sinti.

Die Ausstellung zeigt in Kapiteln: Wer diese Menschen sind, was sie tun, was sie reden, wohin sie reisen, wo sie geschützt sind - nämlich in der eigenen Familie. Sie zeigt die Rolle der Frauen, die Kultur, und als was sie sich verstehen: als Jenische, Sinti und auch Roma. Die Figurengruppen treffen den besonderen Charme des jenisch-sintischen Lebens zwischen Tradition und Moderne.

Die Texte sind kurz, prägnant und leicht lesbar.

Das Anna Göldi Museum wird unterstützt durch:

 

Fons Margarita, Curti-Stiftung, Markant-Stiftung, Stiftung Anne-Marie Schindler, Garbef-Stiftung, Evangelische Landeskirche Kt. Zürich, Walter Haefner-Stiftung, Sandoz Familienstiftung, Schlittler Informatik-Dienstleistungen GmbH, Swisslife Perspektiven, Stiftung Gartenflügel, Otto Gamma-Stiftung, Daniel Jenny & Co, Hans Eberle AG, Gemeinde Glarus Süd, Gemeinde Glarus Nord, Stiftung der Glarner Kantonalbank für ein starkes Glarnerland